F  I  L  M  S  T  I  L  L  S . A  T

 


| IN PRODUKTION | AKTUELLE SENDETERMINE l FILMSTARTS l


Letztes Update von FILMSTILLS.AT 15.6.2021

 

ZUM PORTFOLIO VON PETRO DOMENIGG [...]

   
   
NEUES GALERIEN-LAYOUT    

"Aus alt mach neu!" - Verbesserte Fotogalerien - © Petro Domenigg FILMSTILLS.AT

AUS ALT MACH NEU!
VERBESSERTE FOTOGALERIEN

Viele ältere Galerien aus dem Portfolio wurden neu gestaltet. Sie waren einfach nicht mehr "zeitgemäß", die Bilder zu klein.
Die Fotos werden nun mit neuem Layout in voller Bildschirmgröße angezeigt. Zum Teil sind auch neue Bilder hinzu gekommen.

Stöbern Sie in den neuen Standfoto- und Arbeitsfotogalerien von:

3-faltig l Black Brown White l Die unabsichtliche Entführung der Frau Elfriede Ott l Der erste Tag l Der Knochenmann l Furcht und Zittern l Kronprinz Rudolf l Mein bester Feind l Schnell ermittelt l Soko Donau

zum Portolio

"Aus alt mach neu!" - Verbesserte Fotogalerien
© Petro Domenigg FILMSTILLS.AT
 
   
   
IN PRODUKTION (TV)    

"Tage, die es nicht gab" - Franziska Weisz, Diana Amft, Anna Katharina Maier, Franziska Hackl, Jasmin Gerat - © MR Film /Petro Domenigg

TAGE, DIE ES NICHT GAB
Regie: Anna Katharina Maier, Mirjam Unger

Vier Frauen, ein (vermeintlicher) Selbstmord und Geheimnisse, die sogar den besten Freundinnen verborgen bleiben. „Tage, die es nicht gab“ (AT) erleben Franziska Weisz, Diana Amft, Jasmin Gerat und Franziska Hackl, die seit Donnerstag, dem 27. Mai 2021, für die gleichnamige neue ORF/MDR-Serie in Wien und Umgebung vor der Kamera stehen. Gemeinsam gehen sie durch die Höhen und Tiefen des Lebens – bis in ihrem Umfeld ein Mord passiert und die lange Freundschaft auf eine harte Probe gestellt wird.

An der Seite des österreichisch-deutschen Quartetts spielen u. a. auch Sissy Höfferer, Andreas Lust, Richard Kavanian, Jutta Speidel, Wanja Mues, Stefan Pohl, Tobias Resch und Harald Krassnitzer. Inszeniert werden die acht 48-minütigen Episoden vom Frauenpower-Duo Anna-Katharina Maier und Mirjam Unger.Die Dreharbeiten zu dieser neuen ORF-1-Serie dauern voraussichtlich bis Anfang September.

Franziska Weisz, Diana Amft, Anna Katharina Maier,
Franziska Hackl, Jasmin Gerat -
© MR Film /Petro Domenigg
 
   
   
IN PRODUKTION (TV)    

Andreas Kiendl, Brigitte Kren, Martin Gruber, Stefan Jürgens, Lilian Klebow: "Soko Donau", "Soko Wien" 2021 - Staffel 17

SOKO DONAU/SOKO WIEN 17 (2021)
Regie: Sophie Allet-Coche, Katharina Heigl, Holger Barthel, Olaf Kreinsen

Gemeinsam mit Brigitte Kren, Andreas Kiendl, Lilian Klebow, der frisch gebackenen Romy-Preisträgerin Maria Happel und Helmut Bohatsch steht seit Montag, dem 17. Mai 2021, erstmals auch Martin Gruber vor der Kamera. Martin Gruber, der dem Publikum als langjähriger Leiter der „Bergretter“ bekannt ist, folgt in der aktuellen 17. Staffel als Kriminalhauptkommissar Max Herzog Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens) nach, der die Serie mit der Auftaktfolge verlässt.

In Episodenrollen (erster Drehblock) spielen u. a. Erika Deutinger, Enzo Gaier, Markus Freistätter, Johannes Krisch, Martin Muliar, Heidelinde Pfaffenbichler und Matthias Franz Stein. Regie führen Sophie Allet-Coche, Katharina Heigl, Holger Barthel und Olaf Kreinsen. Die Dreharbeiten zu den insgesamt 16 neuen Folgen – darunter übrigens auch die 250. Jubiläumsepisode – gehen auch diesmal wieder in Wien, Niederösterreich und der Steiermark und voraussichtlich bis November über die Bühne. Zu sehen ist diese 17. Staffel voraussichtlich 2022 in ORF 1.

Andreas Kiendl, Brigitte Kren, Martin Gruber, Stefan Jürgens, Lilian Klebow
© Satel Film /Petro Domenigg
 
   
   
IN POST-PRODUKTION (TV)    

"VORSTADTWEIBER 6" - Maria Köstlinger, Ines Honsel, Nina Proll - © MR Film /Petro Domenigg

VORSTADTWEIBER 6
Regie: Harald Sicheritz (AT 2021)

In Wien laufen gerade die Dreharbeiten zum zweiten Drehblock der 6.Staffel.
Regie führt Harald Sicheritz.


Die Vorstadtweiber starten noch ein allerletztes Mal so richtig durch, entsteht doch derzeit die sechste und damit abschließende Saison des ORF-1-Serienhits. Und so viel darf schon verraten werden: Die neuen Folgen bieten nicht nur alles, was das Publikum an den „Vorstadtweibern“ schon immer geliebt hat, sondern sogar noch einiges mehr. Denn sie haben es in sich, die last orders in der Vorstadt. Neben den „Vorstadtweibern“ Nina Proll, Maria Köstlinger, Hilde Dalik und Ines Honsel gibt es auch ein Wiedersehen mit Gerti Drassl, Simon Schwarz und Peter Marton.

Maria Köstlinger, Ines Honsel, Nina Proll: "VORSTADTWEIBER"
© MR Film /Petro Domenigg
 
   
   
IN POST-PRODUKTION (TV)    

"DIE IBIZA AFFÄRE" - Cosima Lehninger, Andreas Lust, Anna Gershkova, Nicholas Ofczarek, Julian Looman - © Petro Domenigg/Sky Studios/W&B Television/epo film

DIE IBIZA AFFÄRE
Regie: Christopher Schier (DE/AT 2021)

Nach den Dreharbeiten auf Ibiza, wird die vierteilige Serie über den spektakulären Politskandal nun in Wien abgeschlossen.

Für die Besetzung konnte ein hochkarätiges Darsteller-Ensemble verpflichtet werden: Nicholas Ofczarek ("Der Pass") spielt den Privatdetektiv Julian H., der gemeinsam mit einem Wiener Anwalt, verkörpert von David A. Hamade, als Drahtzieher hinter dem heimlich aufgezeichneten Video gilt. Das Video, das ein mehrstündiges Treffen zwischen Heinz-Christian Strache und Johann Gudenus mit einer vermeintlichen russischen Oligarchin in einer Finca auf Ibiza dokumentiert, wurde am 17. Mai 2019 von der Süddeutschen Zeitung (SZ) und dem Spiegel veröffentlicht und löste einen Politskandal ungeahnten Ausmaßes aus.
Die Rolle des ehemaligen österreichischen Vizekanzlers Heinz-Christian Strache wird von Andreas Lust ("Lindenberg! Mach dein Ding") übernommen, die des ehemaligen Klubobmanns Johann Gudenus von Julian Looman ("Nightlife"). Stefan Murr und Patrick Güldenberg spielen die beiden Journalisten, die das Video als Erste veröffentlicht haben.

MEHR INFORMATIONEN ZU "DIE IBIZA AFFÄRE"

"DIE IBIZA AFFÄRE"
© Petro Domenigg/Sky Studios/W&B Television/epo film
 
   
   
IM TV: jeden Dienstag 20.15 - ORF1    

tefan Jürgens, Andreas Kiendl: "Soko Donau 2021" - 16.Staffel

SOKO DONAU / SOKO WIEN 16
Regie: Holger Barthel, Olaf Kreinsen, Eva Spreizhofer, Sophie Allet-Coche (AT 2020-2021)

Vom Revier in Wien zu einem Mord im beschaulichen Bad Ischl, weiter zu drei mysteriösen Todesfällen nach Niederösterreich und zu einem toten Gastwirt in die Steiermark: Für mehr als 700 Fernsehminuten ist die „Soko Donau“ mit neuen Folgen (gefreht 2020 und 2021) wieder im Dauereinsatz. Im Team von Brigitte Kren ermitteln auch diesmal wieder Neo-Kommissar Andreas Kiendl, Stefan Jürgens, Lilian Klebow, Maria Happel, Helmut Bohatsch und Paul Matic.

MEHR INFORMATIONEN ZU "SOKO DONAU / SOKO WIEN 20202021"

Stefan Jürgens, Andreas Kiendl - © Satel Film/Petro Domenigg  
   
   
IM TV: ab 13.07.2021 - 21.05 - ORF1    

Serkan Kaya, Johannes Zirner: "DIE DETEKTIVE" - Regie: Michi Riebl

DIE DETEKTIVE
Regie: Michi Riebl

Ausgestattet mit Lupe, Fernglas und Boxhandschuhen gehen Felix Kukla (Johannes Zirner) und Ronnie Galafinides (Serkan Kaya) gemeinsam unter die Sherlock Holmes des 21. Jahrhunderts. Zu einem kongenialen Ermittlerduo werden die beiden Männer, die unterschiedlicher nicht sein könnten, aber höchst unfreiwillig: Denn nach dem Tod ihres Vaters erfahren sie nicht nur, dass sie Halbbrüder sind, sondern müssen von einem Tag auf den anderen auch dessen Detektei übernehmen.

MEHR INFORMATIONEN ZU "DIE DETEKTIVE"

 Serkan Kaya, Johannes Zirner - © MR-Film/Petro Domenigg  
   
   
IM TV: 18.06.2021 - 20.15 - 3sat    

Wainde Wane in "KLEINE GROSSE STIMME" - Regie: Wolfgang Murnberger

KLEINE GROSSE STIMME
Regie: Wolfgang Murnberger (AT 2015)

KLEINE GROSSE STIMME erzählt die Geschichte des knapp zehnjährigen, musikalisch hochbegabten Kindes Benedikt Thaler, Sohn einer Österreicherin und eines US-Besatzungssoldaten afroamerikanischer Herkunft. Nach dem Tod seiner Mutter muss Benedikt auf der Suche nach seinem Vater erst allerlei Schwierigkeiten überstehen, ehe er am Ende das findet, wonach er immer gesucht hat: eine Familie.

ZUR XXL-FOTOGALERIE VON "KLEINE GROSSE STIMME"

Wainde Wane
© Mona Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 20.06.2021 - 20.15 - ORF2    

"Tatort - Gier" - Regie: Robert Dornhelm

TATORT - Gier
Regie: Robert Dornhelm (AT 2014)

In einer Chemiefabrik ereignet sich ein Unfall mit Flusssäure. Eine junge Laborantin stirbt an den Folgen der Vergiftung. Schuld daran ist ein mangelhafter Schutzanzug. Was anfangs nach einem klaren Arbeitsunfall aussieht, wird zum komplizierten Kriminalfall, nachdem zwei Tage später der Geschäftsführer des Wendler-Konzernes erschossen aufgefunden wird. Die Herstellerfirma der Schutzanzüge gehört zu diesem Konzern und nachweislich wurde bei den Materialien gespart. Die Spur führt zur Chefin dieser Tochterfirma, die die Ehefrau des Besitzers des Wendler-Konzernes ist. Ihr Mann sitzt seit geraumer Zeit in einer Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher, wo er kurz vor der Entlassung steht.

MEHR INFORMATIONEN ZU "TATORT - GIER"

Eugen Knecht - © e&a Film/Petro Domenigg  
   
   
IM TV: 25.06.2021 - 20.15 - ORF1    

Roland Düringer, Marie Bäumer, Nora Heschl: POPPITZ - ein Film von Harald Sicheritz

POPPITZ
Regie: Harald Sicheritz (AT 2002)

Eigentlich beginnt für den Autoverkäufer Gerry Schartl die schönste Zeit des Jahres. Gemeinsam mit Ehefrau Lena und pubertierender Tochter Patrizia sitzt er im Charterflugzeug Richtung "Cosamera" - Devise "All-Inclusive".

Doch bei Gerry will sich die richtige Ferienstimmung nicht einstellen. Einschneidende Veränderungen in seiner Firma stehen bevor, die ihn mit jedem Gedanken daran mehr um seinen Topjob bangen lassen. Auch das Urlaubsparadies "Cosamera" zeigt Gerry unerwartete Härten: Sein Koffer kommt nicht an; der Bungalow ist eine Zumutung - ebenso wie die zur Hälfte bundesdeutschen Clubgäste; Lena beginnt heftig mit einem arroganten Piefke zu flirten; Patrizia versucht erst gar nicht, dem Liebeswerben der gnadenlos aufdringlichen Animateure zu widerstehen. Aber Gerry hat ohnehin andere Sorgen: "Poppitz"?! Warum hat Juniorchef Bertram (Gerrys Zweckfreund aus Karrieregründen) in letzter Zeit so oft mit einem Menschen dieses Namens telefoniert? Was läuft da?


ZUR FOTOGALERIE VON "POPPITZ"

Roland Düringer, Marie Bäumer, Nora Heschl
© Dor Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 26.06.2021 - 11.25 - ORF2    

Stefanie Dvorak: "Die Liebe ein Traum" - Regie: Xaver Schwarzenberger

DIE LIEBE EIN TRAUM
Regie: Xaver Schwarzenberger (AT 2007)

Anna und Max sind Gegensätze, die sich anziehen. Allerdings nicht lange. Der Liebe auf den ersten Blick folgt auf den zweiten Blick die Einsicht, dass sie nicht zusammenpassen. Allerdings bleibt es nicht dabei, denn auf den dritten Blick verlieben sie sich Jahre später noch einmal, um auf den vierten Blick festzustellen, dass es zwischen ihnen doch nicht funktionieren kann. Zwölf Jahre lang finden und trennen sie sich, bis Anna beschließt, einen anderen zu heiraten und Max irrtümlich zur Hochzeit nach Venedig eingeladen wird.

MEHR INFORMATIONEN ZU "DIE LIEBE EIN TRAUM"

Stefanie Dvorak - © sanset film/Petro Domenigg  
   
   
IM TV: 29.06.2021 - 23.45 - ORF1    

Tobias Moretti, Violetta Schurawlow: "DIE HÖLLE" - ein Film von Stefan Ruzowitzky

DIE HÖLLE
Regie: Stefan Ruzowitzky (AT/DE 2016)

Violetta Schurawlow, Tobias Moretti, Sammy Sheik, Friedrich von Thun, Robert Palfrader, u.v.a. unter der Regie von Oscar–Preisträger Stefan Ruzowitzky.

Özge (Violetta Schurawlow), eine junge, türkisch-stämmige Taxifahrerin, leidenschaftliche Thaiboxerin, besucht die Abendschule, redet wenig, trainiert hart. Eines Tages wird sie Zeugin eines extrem brutalen Mordes. Der Täter scheint ein wahnsinniger Serienmörder zu sein, der weiß, dass Özge ihn gesehen hat.
Eine Jagd auf Leben und Tod beginnt...

Tobias Moretti, Violetta Schurawlow
© Allegro Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 08.07.2021 - 22.15 - ORFlll    

"BAD FUCKING" - ein Film von Harald Sicheritz - Gerhard Liebmann, Adele Neuhauser, Barbara de Koy, Walter Kordesch

BAD FUCKING
Regie: Harald Sicheritz (AT 2013)

BAD FUCKING malt aus der Sicht der Foto- und Souvenirsgeschäftsbesitzerin Veronika ein satirisches Sittengemälde, erzählt die tragikomische Geschichte der Bewohner von Bad Fucking, einem typisch österreichischen Dorf. Wir erfahren von Gelüsten, Nöten, Morden und sonstigen Missetaten, aus denen die Apokalypse zwingend folgen muss.

ZUR XXL-FOTOGALERIE VON "BAD FUCKING"

 

Gerhard Liebmann, Adele Neuhauser, Barbara de Koy,
Walter Kordesch - © MR-Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 10.07.2021 - 20.15 - ORF1    

DIE FRAU MIT EINEM SCHUH
Landkrimi Niederösterreich
Regie: Michael Glawogger (AT 2013)

In einem Schotterteich in der Nähe von Wiener Neustadt schwimmt blondes Haar. Keine Perücke, ein echter Skalp. Dann wird ein Fuss gefunden, woanders ein Knie. Polizeidienststellenleiterin Franzi und ihr Kollege Michael sehen sich mit einem wachsenden Puzzle von Leichenteilen konfrontiert. Alle stammen von derselben Person. Aber welcher? In der Gegend passiert ja nichts. Weil die Zentrale sich Zeit lässt, ermitteln Franzi und Michael auf eigene Faust und werden mit Leidenschaften konfrontiert, die sie so noch nicht gesehen haben.

MEHR INFORMATIONEN ZU "DIE FRAU MIT EINEM SCHUH"

Nina Proll, Karl Fischer - © Lotus-Film/Petro Domenigg  
   
   

ZUM PORTFOLIO VON PETRO DOMENIGG [...]