F  I  L  M  S  T  I  L  L  S . A  T

 

| IN PRODUKTION | IM KINO | IM TV |
Letztes Update von FILMSTILLS.AT 14.10.2019

 

ZUM PORTFOLIO VON PETRO DOMENIGG [...]

   
IM KINO    

Nobadi - ein Film von Karl Markovics -  © Teamfilm/Petro Domenigg

NOBADI
Regie: Karl Markovics (AT 2018)

Ein alter Mann, ein toter Hund und ein afghanischer Flüchtling, der für vier Euro in der Stunde eine Grube gräbt. NOBADI erzählt die Geschichte zweier Menschen, die nichts miteinander gemeinsam haben, aber für ein paar Stunden alles miteinander teilen.

Karl Markovics' neuer Film - jetzt in den Kinos!

Zur XXL-Bildergalerie...
Nobadi - © Teamfilm/Petro Domenigg  
   
   
IN PRODUKTION    

Wolf Bachofner, Ursula Strauss - "SCHNELL ERMITTELT 2019" - © MR Film/Petro Domenigg

SCHNELL ERMITTELT
7.Staffel / 2019
Regie: Gerald Liegel (AT 2019)

Der eigene Sohn wurde wegen Mordes verurteilt, und sie selbst wird aus dem Polizeidienst entlassen. Doch wie geht es nun mit der ehemaligen Chefinspektorin Angelika Schnell weiter?

So viel ist sicher: Es wird wieder „Schnell ermittelt“ – aber diesmal anders. Seit Dienstag, dem 20. August 2019, steht Ursula Strauss wieder als Angelika Schnell vor der Kamera – so wie man sie kennt und doch ganz neu.

Denn gemeinsam mit dem pensionierten Harald Franitschek (Wolf Bachofner) geht Schnell in den zehn Folgen der siebenten Staffel des ORF-1-Serienhits unter die Privatermittlerinnen. Und erstaunlicherweise ist es so, als wäre es nie anders gewesen. Bezirksinspektorin Maja Landauer (Katharina Straßer) wird außerdem rehabilitiert und bekommt einen neuen Chef, und vielleicht gibt es ja sogar für Angelika und ihren Exmann Stefan (Andreas Lust) eine Chance. MEHR...
Wolf Bachofner, Ursula Strauss - © MR Film/Petro Domenigg  
   
   
IN PRODUKTION    

DREHSTART "SOKO DONAU/SOKO WIEN" 15.Staffel 2019: Holger Barthel (Regie 1.Drehblock), Maria Happel, Heinrich Ambrosch (Produzent), Sabine Weber (Redaktion ORF), Helmut Bohatsch, Michael Steinocher, Lilian Klebow, Stefan Jürgens

SOKO DONAU/SOKO WIEN
15.Staffel / 2019
Regie: Holger Barthel, Sophie Allet-Coche, Holger Gimpel, Olaf Kreinsen
(AT 2019)


Mit 16 spannenden Folgen startet Österreichs erfolgreichster Krimi-Export, die ORF-Krimiserie SOKO Donau in die 15. Staffel. Beim Drehstart im Bieler Hof am Kinzerplatz im 21. Bezirk setzt die SATEL Film wieder auf das bewährte Ermittlerteam mit Michael Steinocher, Stefan Jürgens, Lilian Klebow, Brigitte Kren, Maria Happel, Helmut Bohatsch und Paul Matic. Gedreht wird bis Mitte November in Wien, Nieder- und Oberösterreich sowie in der Steiermark. Zu sehen ist die 15. „SOKO Donau“-Staffel voraussichtlich im Herbst in ORFeins.
Holger Barthel (Regie 1.Drehblock), Maria Happel, Heinrich Ambrosch (Produzent), Sabine Weber (Redaktion ORF), Helmut Bohatsch, Michael Steinocher, Lilian Klebow,
Stefan Jürgens) -
© Satel Film/Petro Domenigg
 
   
   
IN POST-PRODUKTION    

Mirjam Unger (Regie), Maria Köstlinger, Nina Proll: "VORSTADTWEIBER 5.STAFFEL 2019" - Drehstart

VORSTADTWEIBER
5.Staffel, 1.Drehblock / 2019
Regie: Mirjam Unger (AT 2019)

Noch bevor die berühmt-berüchtigten „Vorstadtweiber“ voraussichtlich im September wieder mit ihren High Heels durch die österreichischen Wohnzimmer stöckeln und den ORF-1-Serienmontag in der vierten Staffel unsicher machen, wird an weiteren Liebes- und Intrigenspielen bereits gearbeitet. Denn seit Montag, dem 17. Juni 2019, laufen die Dreharbeiten zu zehn neuen Folgen der fünften Saison.

Zwischen Erbschaft, finanzieller Krise, einem alten Bekannten, der sich im Gefängnis ins Fäustchen lacht, und einer neuen, äußerst geheimnisvollen Designerin (gespielt von Dorothee Hartinger) gerät das Leben von Maria Köstlinger, Nina Proll, und Hilde Dalik gehörig ins Wanken.

MEHR...
Mirjam Unger (Regie), Maria Köstlinger, Nina Proll
© MR-Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV:
seit 16.09.2019 jeden Montag - 20.15 - ORF1
   

Ines Honsel, Laurence Rupp, Maria Köstlinger, Bernhard Schir, Nina Proll: "VORSTADTWEIBER 4.Staffel"

VORSTADTWEIBER - 4.Staffel
Erstausstrahlung

Regie: Harald Sicheritz, Mirjam Unger (AT 2018)

Das Warten hat ein Ende! Maria Köstlinger, Nina Proll, Martina Ebm und Hilde Dalik sind zurück und stöckeln ab 16. September (jeweils am Serienmontag um 20.15 Uhr) in zehn neuen Folgen der vierten Staffel des preisgekrönten ORF-1-Serienerfolgs wieder auf ihren Highheels durch die berühmt-berüchtigte „Vorstadt“ – und finden sich diesmal zwischen verheißungsvollen Vereinbarungen, tiefen Familiengeheimnissen, besonderen Begräbnisfeierlichkeiten und blauen Tabletten wieder. Denn als die Leiche eines Geschäftsmannes gefunden wird, beginnt die „Vorstadtweiber“-Fassade der vermeintlichen Idylle langsam wieder zu bröckeln – bis das Leben der Ladies völlig auf den Kopf gestellt wird. Neue Liebschaften, neue Intrigen, neue Gesichter auch diesmal wieder all inclusive.
Ines Honsel, Laurence Rupp, Maria Köstlinger, Bernhard Schir, Nina Proll
© MR-Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 16.10.2019 - 22.05 - ORF1
IM TV: 23.10.2019 - 22.10 - ORF1
   

Pregau - ein Film von Nils Willbrandt

PREGAU
Regie: Nils Willbrandt (AT 2015)

Die steirische Kleinstadt Pregau. Bürgerliche Fassaden, dahinter ein Sumpf. Maximilian Brückner, Ursula Strauss, Robert Palfrader, Armin Rohde, Antoine Monot Jr., Zoë Straub u.v.m. verstricken sich in einer Spirale aus Nötigung, Erpressung und Mord...

Polizist Hannes Bucher (Maximilian Brückner) hat vor Jahren in den Familien-Clan der Brüder Hartmann (Wolfgang Böck und Karl Fischer) eingeheiratet. Hannes liebt seine Frau Maria (Ursula Strauss) und seine behinderte Tochter Sandra (Antonia Jung) über alles. Doch die Ehe bröckelt. Bei einer nächtlichen Fahrzeugkontrolle ertappt er seine Nichte Rosa (Zoë Straub), die betrunken und ohne Führerschein gefahren ist und ihren Freund Gregor Hölzl (Michael Glantschnig). Um Hannes von der Anzeige abzubringen, verführt Rosa ihn. Gregor wird Zeuge. Damit nimmt das Verhängnis seinen Lauf.

ZUR XXL-FOTOGALERIE "STANDFOTOS" VON "PREGAU"...

Pregau - ein Film von Nils Willbrandt
©Mona Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 15.10.2019 - 23.25 - ORF2    

Klaus Maria Brandauer, Martina Gedeck: "Die Auslöschung" - Regie: Nikolaus Leytner

DIE AUSLÖSCHUNG
Regie: Nikolaus Leytner (AT 2012)

Für Ernst und Judith kommt die große Liebe spät und unerwartet. Als die beiden endlich ihren Gefühlen folgen entsteht aus ihren sehr unterschiedlichen Leben ein einziges, sehr glückliches. Kleine Veränderungen an Ernst wirken vorerst noch harmlos. Erinnerungslücken überspielt der brillante Intellektuelle mit Humor. Dann folgt die Diagnose mit Alzheimer. Judith ist mit dem langsamen Verlust all dessen konfrontiert, das sie an Ernst liebt. Er weiß, dass er sich dem Punkt nähert, an dem er vergessen wird, wer sie beide sind und trifft eine Entscheidung.

[MEHR...]
Klaus Maria Brandauer, Martina Gedeck
© Mona Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 15.10.2019 - 01.25 - ORF1    

Vivian Bartsch in "MODELS" - ein Film von Ulrich Seidl

MODELS
Regie: Ulrich Seidl (AT 1997)

Vivian, Tanja, Lisa. Drei Frauen, drei Models, drei Bondinen, drei Freundinnen. Auf der ständigen Suche, Karriere zu machen, geliebt zu werden, den richtigen Mann zu finden, den idealen Körper zu erreichen, gehen sie von Casting zu Casting, telefonieren stundenlang mit Freundinnen Männern, Müttern, Agenturen und Fotografen, warten meist vergeblich auf Jobs und hetzen von einer Disconacht in die nächste.

Ulrich Seidl blickt auf die Rückseite der glitzernden Welt aus Werbung, Modeschauen, Videoclips und lässt die Grenzen zwischen Spiel- und Dokumentarfilm verschwinden.


[FOTOGALERIE...]
Vivian Bartsch - © MR Film/Petro Domenigg  
   
   
IM TV: 18.10.2019 - 21.50 - ORFlll    

Bibiana Zeller und Dieter Hallervorden in "LIVE IS LIFE 2 - Der Himmel soll warten" - Regie: Wolfgang Murnberger

LIVE IS LIFE 2 - DER HIMMEL SOLL WARTEN
Regie: Wolfgang Murnberger (AT 2012)

Nach dem Millionenpublikum der ORF/SWR-Komödie „Live Is Life – Die Spätzünder“ (bis zu 1,03 Millionen im Februar 2010) geht die gesammelte Mannschaft rund um Joachim Fuchsberger, Jan Josef Liefers, Ursula Strauss, Dieter Hallervorden, Hans Michael Rehberg und Bibiana Zeller in die zweite Runde.

In der ORF/BR-Fortsetzung „Live Is Life 2 – Der Himmel soll warten“ wollen es die munteren Senioren noch einmal wissen. Obwohl sie die Tour abgebrochen haben und in ihre Residenz zurückgekehrt sind, haben sie die Nase voll von Seniorentellern und Bevormundungen. Erneut legen sie ihre Gehhilfen zur Seite und nehmen ihr Leben selbst in die Hand. Die ORF/BR-Komödie erzählt eine Geschichte über alte Menschen, die der Geriatrie noch einmal entfliehen.


[MEHR...]

Bibiana Zeller, Dieter Hallervorden - © ORF/Petro Domenigg  
   
   
IM TV: 26.10.2019 - 20.15 - ORF1    

Andreas Kiendl in "MEIN FLEISCH UND BLUT" - Regie: Michael Ramsauer

MEIN FLEISCH UND BLUT
Regie: Michael Ramsauer (AT 2015)

Die Ehe von Martin und Katharina droht an der Entwicklungsstörung ihres 6-jährigen Sohnes Tobias zu zerbrechen. Als ein junges Pärchen ins Nachbarhaus einzieht und sich mit der Familie anfreundet, beginnt sich Tobias mehr und mehr zu öffnen. Seine Eltern sind überglücklich, doch dann entdeckt Martin, dass die neuen Nachbarn nicht zufällig die Nähe seines Sohnes suchen und einen schrecklichen Plan verfolgen.

[MEHR...]
Andreas Kiendl - © Allegro Film/Petro Domenigg  
   
   
IM TV: 26.10.2019 - 21.55 - ORF1    

"Die Hölle" - ein Film von Stefan Ruzowitzky

DIE HÖLLE
Regie: Stefan Ruzowitzky (AT 2016)

Özge Dogruol, eine junge, türkisch-stämmige Taxifahrerin, wird Zeugin eines extrem brutalen Mordes. Der Täter scheint ein wahnsinniger, vom Islam inspirierter Serienmörder zu sein. Und er ist der Überzeugung, dass Özge ihn gesehen hat. Ein Kampf auf Leben und Tod beginnt.

Die Hölle - © Allegro Film/Petro Domenigg  
   
 

ZU "IN PRODUKTION" [...]