F  I  L  M  S  T  I  L  L  S . A  T

 

 

ZUM PORTFOLIO VON PETRO DOMENIGG [...]

 

IN PRODUKTION
TODESFRIST (TV)

 

Josefine Preuß, Raymond Thiry: "TODESFRIST" - Regie: Christopher Schier

TODESFRIST
Josefine Preuß, Raymond Thiry 
- © Constantin Television/epo-film/Petro Domenigg

 
 
"Der böse Friedrich", "Paulinchen", "die schwarzen Buben", "Der wilde Jäger", "Der Daumenlutscher", "Der Suppenkasper", "Der Zappelphilipp", "Der Hans Guck-in-die-Luft" und "Der fliegende Robert" - den Figuren aus dem Kinderbuch "Der Struwwelpeter" ist ein schreckliches Schicksal gemein - und sie sind das Vorbild einer ebenso grausamen Mordserie: Deren Auftakt ist der Fund einer Frauenleiche in der Münchner Frauenkirche, die an einer großen Menge Tinte erstickte. Zwei Tage vor dem Mord erhielt eine vertraute Person des Mordopfers einen Hinweis, verbunden mit einem Rätsel und einer Todesfrist von exakt 48 Stunden. Nur die Lösung des Rätsels hätte das Opfer vor dem Tod bewahren können. Ähnliche Fälle gab es in Leipzig und Köln. Die Münchner Kommissarin Sabine Nemez (Josefine Preuß) ermittelt im Fall der Frauenleiche im Münchner Dom, bis sich das BKA einschaltet und der eigensinnige, aber geniale Fallanalytiker und forensische Psychologe Maarten S. Sneijder (Raymond Thiry) aus den Niederlanden die Suche nach dem Serienmörder übernimmt. Die Lösung des Falles ist Sabine jedoch ein persönliches Anliegen. Ihr Talent überzeugt sogar Sneijder, so dass er sie weiter Teil der Ermittlungen sein lässt. Die blutigen Spuren führen die beiden nach Wien, wo die Psychologin Helene Berger (Mavie Hörbiger) ein Päckchen mit einem abgetrennten Daumen erhalten hat. Mit der Geschichte des "Daumenlutschers" ist die "Struwwelpeter"-Mordserie jedoch längst nicht abgeschlossen. Kann das ungleiche Ermittlerteam wenigstens dieses Opfer noch retten? Und warum suchte sich der Täter ausgerechnet das Kinderbuch von Heinrich Hoffmann als Vorlage für seine schrecklichen Taten aus?

Produktion: Constantin Television Gmb in Koproduktion mit epo-film produktionsges.m.b.H.

 

 

Produktion DE: Constantin Television, München
Produktion AT: epo-film, Wien
Produzenten DE/AT: Friedrich Wildfeuer, Karsten Rühle/Dieter Pochlatko, Jakob Pochlatko
Redaktion Sat1: Wolfgang Oppenrieder
Herstellungsleitung SAT1
: Andreas Messerschmidt
Herstellungsleitung:
Steffen Günther
Produktionsleitung:
Karin Schmatz
Drehbuch: Verena Kurth
Regie: Christopher Schier
 DOP: Thomas Kürzl
Oberbeleuchter: Christian Gruber
Ton: Klaus Kellermann
Schnitt: Nils Landmark
Kostümbild: Amanda Frühwald
Maske: Susanne Weichesmiller
SFX-Maske: Atelier Roman Braunhofer
Szenenbild: Conrad Reinhardt
Komponist: Markus Kienzl
Casting: Stefany Pohlmann Casting

Darsteller: Josefine Preuß, Raymond Thiry u.a.

Drehzeit (Wien):
18.3.-16.4.2019
Drehorte: Wien

  Josefine Preuß, Christopher Schier (Regie), Raymond Thiry: "TODESFRIST"
TODESFRIST
Josefine Preuß, Christopher Schier (Regie), Raymond Thiry
© Constantin Television/epo-film/Petro Domenigg
 

 

ZUM PORTFOLIO VON PETRO DOMENIGG [...]