F  I  L  M  S  T  I  L  L  S . A  T

 

| IN PRODUKTION | IM KINO | IM TV |
Letztes Update von FILMSTILLS.AT 9.2.2019

 

ZUM PORTFOLIO VON PETRO DOMENIGG [...]

ZU "IN PRODUKTION" [...]

 

   
   
IN PRODUKTION    

Juergen Maurer und Lili Epply in "SÜDPOL" - ein Film von Nikolaus Leytner - (c) Allegro Film/Petro Domenigg

SÜDPOL
Regie: Nikolaus Leytner (AT 2019)

Noch bevor er im Februar für den zweiten Drehblock auf den „Liebermann“-Set zurückkehrt, steht Publikumsliebling Juergen Maurer für eine andere ORF-Produktion vor der Kamera. Im neuen ORF/BR-Drama, das seit Montag, dem 14. Jänner 2019, in Wien und Umgebung entsteht, gibt Maurer einen Mittvierziger, der eigentlich alles hatte, was er sich immer gewünscht hat: Geld, Karriere, Familie. Bis er von einem auf den anderen Tag vor dem Nichts steht und im titelgebenden Lokal „Südpol“ die schwangere Kellnerin Ella (Lili Epply) als Geisel nimmt.

Eine überraschende Geschichte über das Leben erzählt Drehbuchautor und Regisseur Nikolaus Leytner in seinem neuesten Spielfilm, der noch bis Mitte Februar gedreht wird. Neben Juergen Maurer und Lili Epply stehen in weiteren Rollen u. a. auch Laurence Rupp, Franziska Weisz, Dominik Warta, Susanne Wuest und Caroline Peters vor der Kamera. Zu sehen ist „Südpol“ voraussichtlich 2020 in ORF 2.


MEHR...
Juergen Maurer, Lili Epply
© Allegro Film/Petro Domenigg
 
   
   

NEUN NEUE XXL-FOTOGALERIEN IM PORTFOLIO
KLICKEN SIE AUF DIE BILDER, UM IN DIE GALERIE ZU GELANGEN

   

Heiner Lauterbach in "KALTE FÜSSE" - ein Film von Wolfgang Groos - mit Emilio Sakraya, Sonja Gerhardt, Gerti Drassl, Michael Ostrowski u.a.

Thomas Stipsits in "GESCHENKT" - ein Film von Daniel Prochaska

KALTE FÜSSE
© Lotus Film/Petro Domenigg

GESCHENKT
© Mona Film/Petro Domenigg

   

SPUREN DES BÖSEN - BEGIERDE
© Aichholzer Film/Petro Domenigg

FÜR DICH DREH ICH DIE ZEIT ZURÜCK
© Mona Film/Petro Domenigg

   

DIE TOTEN VOM BODENSEE - DIE BRAUT
© Graf Film/Petro Domenigg

DIE TOTEN VOM BODENSEE - ABGRUNDTIEF
© Graf Film/Petro Domenigg

   

DIE STILLE DANACH
© Allegro Film/Petro Domenigg

SPUREN DES BÖSEN - LIEBE
© Aichholzer Film/Petro Domenigg

   

 

KREUZ DES SÜDENS
© Lotus Film/Petro Domenigg

 
   
   
IM KINO    

Heiner Lauterbach in "KALTE FÜSSE" - ein Film von Wolfgang Groos - mit Emilio Sakraya, Sonja Gerhardt, Gerti Drassl, Michael Ostrowski u.a.

KALTE FÜSSE
Regie: Wolfgang Groos (AT/DE 2018)

Durch eine kuriose Verwechslung findet sich der Kleinkriminelle Denis (Emilio Sakraya) plötzlich in der Position des Krankenpflegers für den Schlaganfallpatienten Raimund (Heiner Lauterbauch) wieder. Dabei wollte er nur in dessen Villa einbrechen, um endlich seine Schulden bei einigen unliebsamen Ganoven zu begleichen. Stattdessen sitzt er nun im herrschaftlichen Anwesen des reichen Unternehmers fest, der seit dem Anfall nicht mehr sprechen kann und an den Rollstuhl gefesselt ist. Als dann auch noch Raimunds Enkeltochter Charlotte (Sonja Gerhardt) auftaucht, um nach dem Rechten zu sehen, wird es Denis endgültig zu viel. Doch an Flucht ist nicht zu denken, ein gewaltiger Schneesturm tobt in der Region.

In den Hauptrollen: Heiner Lauterbach, Emilio Sakraya, Sonja Gerhardt.

ZUR XXL-FOTOGALERIE...

Heiner Lauterbach
© Lotus Film/Petro Domenigg
 
   
   
IN POST-PRODUKTION    

Michael Steinocher, Maria Happel, Lilian Klebow, Stefan Jürgens, Brigitte Kren, Erhard Riedlsperger (Regie), Melanie Marschke, Marco Girnth, Helmut Bohatsch: "SOKO LEIPZIG/WIEN": "Der vierte Mann" - Regie: Erhard Riedlsperger - © Satel Film/Petro Domenigg

SOKO LEIPZIG/WIEN: "Der vierte Mann"
Regie: Erhard Riedlsperger (AT 2018)

Während die „Soko Donau“ derzeit immer dienstags um 20.15 Uhr in ORF eins in neuen Fällen auf On-Air-Spurensuche geht, ist auch vor der Kamera wieder Hochsaison angesagt: Nach „Wir sind viele“ (ORF eins-Premiere am 1. November 2016) gehen die ORF-Top-Cops seit Montag, dem 3. Dezember 2018, zum zweiten Mal gleich 90 Minuten lang auf Verbrecherjagd und arbeiten erstmals mit den Leipziger „Soko“-Kolleginnen und Kollegen zusammen. Denn als bei einem Konzert in Leipzig ein Wiener Stargeiger entführt wird, sind im Fall „Der vierte Mann“ (AT) vereinte Kräfte gefragt. Doch auch wenn alle dasselbe Ziel verfolgen, verläuft die Zusammenarbeit nicht immer ganz so reibungslos.

MEHR...
Michael Steinocher, Maria Happel, Lilian Klebow,
Stefan Jürgens, Brigitte Kren, Erhard Riedlsperger (Regie),
Melanie Marschke, Marco Girnth, Helmut Bohatsch
© Satel Film/Petro Domenigg
 
   
   
IN POST-PRODUKTION    

ris Moizi, Mirjam Unger, Martina Ebm, Maria Köstlinger, Alice Gromes: VORSTADTWEIBER

VORSTADTWEIBER Folgen 36-40
Regie: Mirjam Unger (AT 2018)

Alles ist anders, und doch ist es so wie zuvor. Die Vorstadt zeigt uns erneut ihre aufgekratzten Wunden, ihre verheimlichten Seelenfundgruben und ihre offen gelegten Herzen. Vertraute und neue Weiber, neue Geschichten, neue Sehnsüchte und vergrabene Lügen. Starke Frauen, die scheinbar zufällig in einen Strudel von Ereignissen geraten, der ihnen beinahe die Existenz und das Leben kostet. Grell, bunt, laut und dunkelgrau kommt der Zufall daher und verunsichert die Vorstadt. Glaubwürdige Unmöglichkeiten und plausible Unwahrheiten bringen die Vorstadtweiber fast um den Verstand.

Regie bei den Folgen 36-40 führt Mirjam Unger.
Iris Moizi, Mirjam Unger, Martina Ebm, Maria Köstlinger,
Alice Gromes (Arbeitsfoto) -
© MR Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: jeden Dienstag - 20.15 - ORFeins    

Maria Happel, Michael Steinocher, Brigitte Kren, Stefan Jürgens, Lilian Klebow, Helmut Bohatsch: "SOKO DONAU/SOKO WIEN" STAFFEL 14 (2018)

SOKO DONAU/WIEN
Neue Folgen 2018
Regie: Holger Barthel, Olaf Kreinsen, Holger Gimpel, Sophie Allet-Coche
(AT/DE 2018)

Obwohl die Dreharbeiten zur 14.Staffel von Soko Donau/Soko Wien erst am 30.Oktober enden, startet die erste Folge der heuer gedrehten Staffel bereits am 14.11.2018.

Jeden Montag um 20.15 auf ORFeins.

Maria Happel, Michael Steinocher, Brigitte Kren, Stefan Jürgens,
Lilian Klebow, Helmut Bohatsch - © Satel-Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 15.02.2019 - 20.15 - ORFeins    

Andreas Vitásek, Sascha Ö Soydan: "Kebab extrascharf" - Regie: Wolfgang Murnberger

KEBAB EXTRASCHARF
Regie: Wolfgang Murnberger (AT 2016)

Schlimmer kann es für Johann Stanzerl nicht mehr kommen. Sein geliebtes Café Prinz Eugen, das letzte österreichische Lokal im Grätzel, soll in türkische Hand fallen. Johann und seine Stammtischrunde werden sich wehren wie einst bei der Türkenbelagerung. Schnitzel gegen Kebab, das ist Brutalität. Die Kämpfer für das Abendland erhalten dabei Hilfe von höchst unerwarteter Seite als ein Gemälde des Prinzen Eugen plötzlich ein sonderbares Eigenleben entwickelt.
Andreas Vitásek, Sascha Ö Soydan
© Allegro Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 19.02.2019 - 00.55 - ORFeins    

Merab Ninidze in "IKARUS" - Regie: Bernhard Weirather

IKARUS
Regie: Bernhard Weirather (AT 2001)

Lena ist heimatlos. In der Großstadt konnte sie nicht Fuß fassen, am Land ist sie längst nicht mehr zu Hause und die große, weite Welt, die sie angeblich als Kellnerin auf einem Kreuzfahrtschiff bereist hat, kennt sie nur vom Hörensagen. Das Begräbnis des Großvaters ist ihr nun Anlass und Vorwand zugleich, ins Dorf zurückzukehren, in der Hoffnung vielleicht doch hier ihren Platz im Leben zu finden.
Merab Ninidze
© Aichholzer Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 20.02.2019 - 22.25 - 3sat    

"Hurensohn" - ein Film von Michael Sturminger

HURENSOHN
Regie: Michael Sturminger (AT 2009)

Mit drei Jahren musste Ozren seiner Mutter nur beim Schlafen zuschauen, um zu wissen, dass sie die schönste Frau der Welt ist. Eine Königin. Mit neun Jahren konnte er nicht verstehen, warum ihn die Leute auf der Straße einen Hurensohn schimpfen, obwohl seine Mutter als Kellnerin arbeitet und nur deshalb am Abend so selten zuhause ist. Mit 16 weiß Ozren Bescheid. Er hat viel gelernt. Über das Geld von der Mama, über den lieben Gott von Tante Ljiljana, über die Welt von Onkel Ante und über die Hurenmädchen von Pepi. Jetzt will er hinter das ganze Geheimnis seiner Mutter kommen. Aber gerade das führt zur Tragödie.

[FOTOGALERIE...]

Chulpan Khamatova
© Aichholzer Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 23.02.2019 - 22.30 - ORF2    

Robert Meyer in "DER BULLE VON TÖLZ - Wiener Brut" - Regie: Wolfgang F. Henschel

DER BULLE VON TÖLZ: Wiener Brut
Regie: Wolfgang F. Henschel (DE/AT 2006)

Resi folgt einer Einladung nach Wien. Ihr Patenkind Fanny soll bei einem Ball in der Hofburg debütieren. In der Nacht davor wird Fannys Mutter Gerda mit Rattengift getötet und ist damit bereits das dritte Opfer einer Mordserie. Gleichzeitig verschwindet Resi spurlos. Der besorgte Benno reist gemeinsam mit Nadine an. Als Resi kurze Zeit später unbeschadet auftaucht, will Benno sofort zurück nach Tölz. Doch Resi, die über ihren Verbleib schweigt, zählt inzwischen zum Kreis der Verdächtigen und darf Wien nicht verlassen.

[MEHR...]

Robert Meyer
© Schiwago Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 26.02.2019 - 20.15 - 3sat    

ALLES SCHWINDEL
Regie: Wolfgang Murnberger (AT 2012)

Die Katastrophe ist perfekt. Gustav Klimts weltberühmter "Kuss" wird aus dem Museum gestohlen. Für den verarmten Grafen Leopold ist das die Rettung, denn die Versicherungssumme für das im Familienbesitz befindliche Kunstwerk wird alle seine Probleme lösen. Für Isabella entsteht allerdings ein Problem zu viel. Ihr Vater, der in der Tatnacht diensthabende Museumswärter, gesteht ihr, dass der gestohlene Klimt eine von ihm selbst angefertigte Fälschung sei. Wenn das auffliegt ist er erledigt. Als sie versucht mit dem Dieb in Kontakt zu treten gerät sie an Leopold, der ausgerechnet sie für den Dieb hält.

[MEHR...]
Magdalena Kronschläger, Thomas Mraz, Ursula Strauss,
Udo Samel, Johannes Silberschneider - © ORF/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 22.02.2019 - 22.10 - ORFeins    

Josef Hader in "KOMM, SÜSSER TOD" - Regie: Wolfgang Murnberger

KOMM, SÜSSER TOD
Regie: Wolfgang Murnberger (AT 2000)

Zwischen den Rettungsfahrervereinen der Stadt herrscht Krieg. Gekämpft wird mit allen Mitteln - um Macht und Geld, um Ruhm und Einfluss, vor allem aber um die Verlassenschaft reicher Patienten. Mitten drin Ex-Polizist Brenner (Josef Hader), der nun als Sanitätsfahrer arbeitet und eigentlich nur seine Ruhe haben will.

[FOTOGALERIE...]
Josef Hader - © Dor Film/Petro Domenigg  
   
   
IM TV: 27.02 2019 - 20.15 - ORF2    

"Das Sacher - In bester Gesellschaft" - Regie: Robert Dornhelm - zu den Standfotos

DAS SACHER. In bester Gesellschaft
Regie: Robert Dornhelm

Es zählt zu den renommiertesten Hotels der Welt und ist seit mehr als einem Jahrhundert der Mittelpunkt der feinen Gesellschaft. Hier wird zwischen Luxus und Tradition diniert, hier werden Verträge geschlossen, hier wird die österreichische Geschichte geprägt – und hier nehmen private Schicksale ihren Lauf.

Starregisseur Robert Dornhelm machte „Das Sacher" (AT) zum Mittelpunkt des neuesten ORF-/ZDF-Historien-Zweiteilers.

In zweimal 100 Minuten spannt das aufwendig produzierte und topbesetzte Drama einen Bogen über knapp drei Jahrzehnte österreichischer Historie.

ZUR XXL-FOTOGALERIE "STANDFOTOS" VON "DAS SACHER."...

Julia Koschitz, Josefine Preuß - © MR Film/Petro Domenigg  
   
 

ZU "IN PRODUKTION" [...]

ZUM PORTFOLIO VON PETRO DOMENIGG [...]