F  I  L  M  S  T  I  L  L  S . A  T

 

| NEWS | IM KINO | IM TV |
Letztes Update von FILMSTILLS.AT: 15.12.2017

 

ZUM PORTFOLIO VON PETRO DOMENIGG [...]

ZU "IN PRODUKTION" [...]

   
   
IN POST-PRODUKTION    

Andreas Lust, Ursula Strauss, Wolf Bachofner, Katharina Straßer: "SCHNELL ERMITTELT 2017"

SCHNELL ERMITTELT Staffel 6/2017
Regie: Gerald Liegel (AT 2017)

Ihr Sohn hat einen Mord begangen. Und Angelika Schnell lässt das Beweisvideo verschwinden. Doch wie kann sie nun damit leben?

Mit einem atemberaubenden Cliffhanger hat sich Publikumsliebling Ursula Strauss im Mai aus der fünften Staffel verabschiedet. Nun ist sie wieder zurück – und steht seit Montag, dem 10. Juli 2017, für zehn neue Folgen des ORF-Serienhits „Schnell ermittelt" vor der Kamera. Die Dreharbeiten in Wien und Umgebung dauern bis Dezember. Die ORF-Premiere der sechsten „Schnell ermittelt"-Saison ist für 2018 geplant.

ZU IN PRODUKTION...
Andreas Lust, Ursula Strauss, Wolf Bachofner,
Katharina Straßer -
© ORF/Petro Domenigg
 
   
   
IN POST-PRODUKTION    

"Der Trafikant" - Regie: Nikolaus Leytner - Ralf Zimmermann, Regina Fritsch, Nikolaus Leytner, Simon Morzé, Jakob Pochlatko, Dieter Pochlatko

DER TRAFIKANT
Regie: Nikolaus Leytner (AT/DE 2017)

Die deutsch-österreichische Kinoproduktion erzählt 1937 in Wien die Geschichte von Franz, der Lehrling in einer Trafik ist und hier das Leben und die Liebe kennen lernt. Gut, dass er dazu einen Stammkunden und Experten zu Rate ziehen kann: Sigmund Freud . Dem allerdings ist das weibliche Geschlecht ein kaum minder großes Rätsel. Franz, sein neuer Freund Freud, die junge böhmische Varietétänzerin Anezka, in die Franz unglücklich verliebt ist, und der couragierte Trafikbesitzer Otto geraten in den Strudel der sich dramatisch zuspitzenden politisch-gesellschaftlichen Ereignisse.

In den Hauptrollen spielen Simon Morzé, Bruno Ganz, Johannes Kirsch, Emma Drogunova, Regina Fritsch, Karoline Eichhorn uva.

ZU IN PRODUKTION...

Ralf Zimmermann, Regina Fritsch, Nikolaus Leytner, Simon Morzé, Jakob Pochlatko, Dieter Pochlatko
© epo-film/Glory Film/Petro Domenigg
 
   
   
IN POST-PRODUKTION    

Christine A. Maier (Kamera), Vivian Naefe (Regie), Sabine Weber (Redaktion ORF), Jeremy Miliker, David Rott, Julia Koschitz: "BALANCEAKT" - © Monafilm/Petro Domenigg

BALANCEAKT
Regie: Vivian Naefe (AT 2017)

Ein gesundes Kind, eine glückliche Beziehung und ein erfüllender Job – eigentlich könnte das Leben gar nicht schöner sein. Doch mit der Diagnose MS wird das Leben von einer Sekunde zur anderen zu einem einzigen „Balanceakt“.
So ergeht es Julia Koschitz (als Marie) im gleichnamigen neuen ORF/ZDF-Spielfilm, der seit Donnerstag, dem 31. August 2017, in Wien und Umgebung entsteht. Unerwartet bekommt sie ausgerechnet von ihrer jüngeren Schwester (Franziska Weisz) Unterstützung, die bisher eigentlich selbst das Sorgenkind war.

An der Seite von Julia Koschitz stehen neben Franziska Weisz David Rott als Lebensgefährte und Jeremy Milikerals Sohn vor der Kamera.
In weiteren Rollen spielen u. a. Ulli Maier, Peter Lerchbaumer, Susi Stach, Dominik Warta, Stefan Pohl, Louis Nostitz und Pia Baresch.
Die Dreharbeiten dauern bis Ende September. Zu sehen ist „Balanceakt“ (AT) im ORF voraussichtlich 2018.

ZU IN PRODUKTION...
Christine A. Maier (Kamera), Vivian Naefe (Regie), Sabine Weber
(Redaktion ORF), Jeremy Miliker, David Rott, Julia Koschitz

© Monafilm/Petro Domenigg
 
   
   
IN POST-PRODUKTION    

Devid Striesow, Michael Kreihsl, Aglaia Szyszkowitz, Erwin Steinhauer: "Die Wunderübung" - ein Film von Michael Kreihsl

DIE WUNDERÜBUNG
Regie: Michael Kreihsl (AT 2017)

Joana und Valentin Dorek, ein Ehepaar in der Krise. Er ist technischer Leiter in der Flugzeugindustrie, sie Historikerin. Sie haben zwei beinahe erwachsene Kinder. Kennengelernt haben sie sich vor 17 Jahren beim Tauchen, in perfekter, wortloser, stiller Unterwasserharmonie. Seitdem ist viel Zeit vergangen. Wegen andauernder gegenseitiger Vorwürfe, unendlichen Konfliktthemen, nicht verarbeiteten Kränkungen und lautstarken Streitigkeiten besuchen sie eine Probestunde bei einem Paartherapeuten. Aber zuerst einmal liefern sie sich im Ordinationszimmer vom Therapeuten die schon ewig eintrainierte Zimmerschlacht. Sie hört nicht auf, er hört nicht zu. Die gestörte Kommunikation der beiden bringt den Therapeuten fast an den Rand seiner Kunst, bis sein Handy klingelt und eine überraschende Nachricht im Raum steht, die die Therapiestunde komplett durcheinanderbringt.

ZU IN PRODUKTION...
Devid Striesow, Michael Kreihsl, Aglaia Szyszkowitz,
Erwin Steinhauer - © Allegro Film/Petro Domenigg
 
   
   
IN POST-PRODUKTION    

Thomas W. Kiennast (DOP), Dominik Hartl (Regie), Elisabeth Wabitsch, Florian Gebhardt (Produktion): "Die letzte Party deines Lebens" - (c) Gebhardt Productions/Petro Domenigg

DIE LETZTE PARTY DEINES LEBENS
Regie: Dominik Hartl (AT 2017)

Endlich, die Matura ist geschafft! Nie mehr Schule! Das muss gefeiert werden und deshalb geht's mit tausenden anderen Maturanten auf eine Insel in Kroatien. Es soll die beste Party ihres Lebens werden, doch schon bald wird aus dem Spaß purer Ernst, und es geht ums nackte Überleben. Für Julia und ihre Freunde wird die Maturareise zum Horrortrip, von dem nicht alle zurückkehren werden.

ZU IN PRODUKTION...
Thomas W. Kiennast (DOP), Dominik Hartl (Regie),
Elisabeth Wabitsch, Florian Gebhardt (Produktion)
© Gebhardt Productions/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: jeden Dienstag, 20.15 ORFeins    

Michael Steinocher in "Soko Donau/Soko Wien" - 13.Staffel 2017 - Regie: Holger Barthel, Holger Gimpel, Filippos Tsitos, Olaf Kreinsen - (c) Satel Film/Petro Domenigg

SOKO DONAU/SOKO WIEN Staffel 13/2017
Regie: Holger Barthel, Holger Gimpel, Filippos Tsitos, Olaf Kreinsen (AT 2017)

Während bis Anfang November 2017 die letzten Folgen der SOKO DONAU gedreht werden, sind die ersten schon auf Sendung!
Ab sofort jeden Dienstag um 20.15 Uhr auf ORFeins.
Einschalten. Es wird spannend!

ZU IN PRODUKTION...
Michael Steinocher - © Satel Film/Petro Domenigg  
   
   
IM TV: 15.+29.12.2017 - 20.15 - ORFeins    

Kabarettgipfel 2017: Andreas Vitásek, Thomas Stipsitz, Bernie Wagner, Michael Mittermeier, Gery Seidl, Verena Scheitz

KABARETTGIPFEL November 2017
Regie: Wolfgang Preissl (AT 2017)

In zwei Teilen: Aus der Wr. Stadthalle ziehen Andreas Vitásek, Thomas Stipsits, Gery Seidl, Verena Scheitz, Newcomer Berni Wagner und Michael Mittermeier Bilanz über das zu Ende gehende Jahr und bieten Aussichten auf das neue.
Andreas Vitásek, Thomas Stipsitz, Bernie Wagner,
Michael Mittermeier, Gery Seidl, Verena Scheitz
© e&a film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 16.12.2017 - 11.25 - 3sat    

Katja Weitzenböck und Fritz Karl in "SCHNEEMANN SUCHT SCHNEEFRAU" - Regie: Marco Serafini

SCHNEEMANN SUCHT SCHNEEFRAU
Regie: Marco Serafini (AT/DE 2001)

Theresa, alleinerziehende Mutter und neue Leiterin eines Architekturbüros, entlässt ausgerechnet ihren fähigsten Mitarbeiter, Johannes. Dabei kennen sich die beiden nicht einmal, weil Johannes seit Theresas Dienstantritt auf Dienstreise war. Der ebenfalls alleinerziehende Johannes reicht daraufhin eine Klage gegen seine ehemalige Arbeitgeberin ein. Und es tröstet ihn auch kaum, dass er sich trotz der beruflichen Sorgen in die hübsche Tessa verliebt.

Dabei verbirgt sich hinter "Tessa" niemand anderes als Theresa, die sich ebenso ahnungslos in Johannes verliebt, während sie gleichzeitig eine Gegenklage gegen ihn anstrengt. Als Theresa eines Tages entdeckt, wer ihr "Joe" wirklich ist, traut sie sich nicht, ihm die Wahrheit zu sagen. Bis alles auffliegt, ist allerdings nur eine Frage der Zeit.

Katja Weitzenböck, Fritz Karl
© Dor Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 17.12.2017 - 20.15h - ORFlll    

Anna Netrebko in "LA BOHÈME" - Regie: Robert Dornhelm

LA BOHÈME
Regie: Robert Dornhelm (AT 2008)

Mit der Verfilmung der Puccini Oper "La Bohème" eroberten Anna Netrebko und Rolando Villazón auch die Kino-Leinwand. Regisseur Robert Dornhelm drehte den Kinofilm Winter und Frühjahr 2008 in Wien in den Rosenhügel-Studios. Neben Anna Netrebko und Villazón sind Nicole Cabell, George von Bergen, Adrian Eröd und Vitalj Kowaljow zu sehen. Unter der musikalischen Leitung von Bertrand de Billy spielte das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, es sang der Chor des Bayerischen Rundfunks und der Kinderchor des Staatstheaters am Gärtnerplatz, München.

[MEHR...]
Anna Netrebko - © MR-Film/Petro Domenigg  
   
   
IM TV: 18.12.2016 - 02.20h - ORFeins    

O PALMENBAUM
Regie: Xaver Schwarzenberger (AT 2000)

Ein Jahr nach dem desaströsen Weihnachtsfest im Schoße der Familie - Single Bells - beschließen Kati und Jonas, diesmal das Christfest fern der Familie im Süden auf Mauritius zu feiern. Doch sie haben nicht mit dem Familiensinn von Omama und Lilibet gerechnet. Den beiden alten Damen gelingt es, die gesamte Familie unter weihnachtlich geschmückten Palmen zu vereinen.

[MEHR...]
 O Palmenbaum - © ORF/Petro Domenigg  
   
   
IM TV: 19.12.2017 - 23.55 - ORFeins    

Jana McKinnon in "BEAUTIFUL GIRL" - ein Film von Dominik Hartl

BEAUTIFUL GIRL
Regie: Dominik Hartl (AT 2014)

Nach dem Roman "Charlottes Traum" von Gabi Kreslehner. Dass Liebe schrecklich wehtun kann, erfährt die 15-jährige Charlotte, als sich ihre Eltern trennen. Gemeinsam mit ihrer Mutter und ihrem kleinen Bruder muss sie in die kleine Wohnung ihrer Großmutter nach Wien ziehen. In der neuen Schule laufen ihr plötzlich gleich zwei Jungs über den Weg, der Sulzer und der Carlo, und Charlotte erlebt selbst, dass die Liebe manchmal ganz schön chaotisch und verrückt sein kann.

[MEHR...]
Jana McKinnon
© Allegro Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 23.12.2017 - 22.50 - ORFeins    

Ursula Strauss, Mišel Matičević: "Die Abstauber" - Regie: Wolfgang Murnberger

DIE ABSTAUBER
Regie: Wolfgang Murnberger (AT/DE 2010)

Carmen und Chris arbeiten in derselben Bank. Carmen nachts als Putzfrau um sich und ihre beiden Kinder über die Runden zu bringen, Chris als Boni-verwöhnter Star-Banker. Als Chris kurz vor Weihnachten ein zweistelliger Millionenbetrag abgeht fällt sein Stern ins Bodenlose.

Vom Strahlemann der Bank wird er über Nacht zum Buhmann der Nation. Ausgerechnet Carmen, die selbst nichts hat, nimmt sich seiner an. Ist es möglich, dass Chris als Sündenbock für einen groß angelegten Anlagebetrug herhalten soll?

[MEHR...]

Ursula Strauss, Mišel Matičević
© MR Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 26.12.2017 - 20.15 - ORFlll    

Vittoria Puccini, Max von Thun: "KRONPRINZ RUDOLF" - Regie: Robert Dornhelm

KRONPRINZ RUDOLF 1
Regie: Robert Dornhelm (AT 2006)

Der österreichische Kronprinz Rudolf, einziger Sohn von Kaiserin Sisi und Kaiser Franz-Joesph, genießt sein Leben als begehrtester Junggeselle Europas in vollen Zügen. Als Offizier in Prag verliebt er sich in ein jüdisches Mädchen und muss eine Entscheidung treffen zwischen seinen politischen Ambitionen und seinem privaten Glück.

[FOTOGALERIE...]

Vittoria Puccini, Max von Thun
© MR Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 26.12.2017 - 21.45 - ORFlll    

Omar Sharif, Max von Thun: "KRONPRINZ RUDOLF" - Regie: Robert Dornhelm

KRONPRINZ RUDOLF 2
Regie: Robert Dornhelm (AT 2006)

Rudolfs Ehe mit Prinzessin Stephanie von Belgien ist gescheitert. Vom politischen Establishment um Premierminister Graf Taaffe von Macht und Politik isoliert, von deutschnationalen Antisemiten bekämpft, äußert er Selbstmordgedanken. Während die politische Lage sich zuspitzt eröffnet die Baronesse Mary Vetsera dem sensiblen Rudolf eine neue Welt bedingungsloser Liebe.

[FOTOGALERIE...]

Omar Sharif, Max von Thun
© MR Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 27.12.2017 - 11.10 - ORF2    

Philippa Schöne und Christiane Hörbiger in "DIE KLEINE LADY" - Regie und Kamera: Gernot Roll

DIE KLEINE LADY
Regie: Gernot Roll (AT, DE 2011)

Nach dem Roman 'Der kleine Lord' von Frances Hodgson Burnett. Die humorvolle und herzerwärmende Geschichte nach dem Klassiker "Der kleine Lord" von Frances Hodgson erzählt die Geschichte der neunjährigen Emily, die - in Brooklyn als Tochter einer jungen verwitweten verarmten Amerikanerin aufgewachsen - plötzlich zu ihrer Großmutter, der Gräfin von Liebenfels nach Österreich geholt wird und dort mit ihrem natürlichen Charme die mürrische, hartherzige Frau knackt.

[MEHR...]
Philippa Schöne, Christiane Hörbiger
© Lotus Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 29.12.2017 - 18.15 - ORFlll    

Nina Proll, Karlheinz Hackl : "Spiel im Morgengrauen" - Regie: Götz Spielmann

SPIEL IM MORGENGRAUEN
Regie: Götz Spielmann (AT 2001)

Nach der gleichnamigen Novelle von Arthur Schnitzler

Österreich in den letzten Jahren der Monarchie: Wilhelm Kasda, Leutnant der Infanterie, lebt das Leben eines jungen Offiziers seiner Zeit. Dazu gehören kleine, belanglose Affären wie die mit Steffi, einer einfachen jungen Frau.

Nach einer Nacht im Hotel hat er nicht vor, sie wiederzusehen. Jahre später steht er vor dem Ruin: Er verspielt ein kleines Vermögen, das er nicht hat, um einem ehemaligen Regimentskameraden zu helfen ... nach dem Ehrenkodex der Zeit hört damit das Spiel auf, ein bloßes Laster zu sein - es wird zum Betrug. Seine einzige Hoffnung ist ein vermögender Onkel - und dessen Frau Steffi, seine einzige Liebschaft.

Nina Proll, Karlheinz Hackl - © Petro Domenigg/FILMSTILLS.AT  
   
   
IM TV: 30.12.2017 - 20.15 - ORFeins    

"HERRGOTT FÜR ANFÄNGER" - Denniz Cooper - Regie: Sascha Bigler - STADTKOMÖDIE WIEN

HERRGOTT FÜR ANFÄNGER
Regie: Sascha Bigler  (AT 2016)

Musa, Lebemann mit türkischem Background, tingelt als Taxifahrer durchs Leben - bis er sich Hals über Kopf in die Tochter seines strenggläubigen Chefs verliebt. Doch damit er um ihre Hand anhalten kann, muss er einige Bedingungen erfüllen.
Herrgott für Anfänger - © Lotus-Film/Petro Domenigg  
   
   
IM TV: 31.12.2017 - 02.05 - ORFeins    

Roland Düringer in "MA 2412 - Die Staatsdiener" - Regie: Harald Sicheritz

MA 2412 - DIE STAATSDIENER
Regie: Harald Sicheritz (AT 2002)

Der Film tritt den Beweis an, dass die ebenso beliebte wie berüchtigte MA 2412, das Amt für Weihnachtsdekoration, keine Erfindung unserer Zeit ist, sondern dass es ihre Beamten schon längst gab, als Weihnachten noch gar nicht "erfunden" war.

Schon in der Steinzeit, haben die Vorfahren von Breitfuß, Weber und Knackal ihr Unwesen getrieben, sie haben die Sintflut überlebt, obwohl sie sich weigerten auf Noahs Arche zu gehen und sie setzen jetzt sogar zum Sturm auf die EU- Beamtenhochburg Brüssel an, in der freilich sogar sie noch ihre blauen Wunder erleben.


[FOTOGALERIE...]
Roland Düringer - © MR-Film/Petro Domenigg  
   
   
IM TV: 01.01.2018 - 23.45 - ORF2    

Veronica Csarmann, Theresa Böhler, Ulrike Beimpold, Erwin Steinhauer: "STELLA DI MARE" - Regie: Xaver Schwarzenberger

STELLA DI MARE
Regie: Xaver Schwarzenberger (AT 1998)

Die Familie Prantner scheint vom Pech verfolgt. Friedrich steht in den Trümmern seines neuen Tonstudios, Nina verliert den Arbeitsplatz in einem Modesalon. Doch plötzlich flattert ein Brief vom Notar ins Haus. Die Prantners haben geerbt. Ein Schiff. Im fernen Grado. Doch die erträumte Yacht entpuppt sich als alter Fischerkahn. Die Stimmung ist am Nullpunkt. Während man in Grado überlegt, was denn zu tun sei, brennt in Wien auch noch die Wohnung ab.
Veronica Csarmann, Theresa Böhler, Ulrike Beimpold,
Erwin Steinhauer - © Team Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 02.01.2018 - 22.00 - ORFeins    

"BAD FUCKING" - ein Film von Harald Sicheritz - Gerhard Liebmann, Adele Neuhauser, Barbara de Koy, Walter Kordesch

BAD FUCKING
Regie: Harald Sicheritz (AT 2013)

BAD FUCKING malt aus der Sicht der Foto- und Souvenirsgeschäftsbesitzerin Veronika ein satirisches Sittengemälde, erzählt die tragikomische Geschichte der Bewohner von Bad Fucking, einem typisch österreichischen Dorf. Wir erfahren von Gelüsten, Nöten, Morden und sonstigen Missetaten, aus denen die Apokalypse zwingend folgen muss.

[XXL-FOTOGALERIE...]

 

Gerhard Liebmann, Adele Neuhauser, Barbara de Koy,
Walter Kordesch - © MR-Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 02.01.2018 - 01.00 - ORFeins    

Fritz Karl in "El Chicko" - ein Film von David Rühm

EL CHICKO
Regie: David Rühm (AT 1995)

Paul und Erik, zwei introvertierte und kontaktarme Loser, arbeiten in der schmuddeligen Küche eines heruntergekommenen Fast-Food-Ladens. Als Paul Stella kennenlernt und gleichzeitig Martha, die sexy Servierkraft, verschwindet, glaubt Erik, dass Paul in den oft erzählten Mördergeschichten von sich selbst gesprochen hat.

Fritz Karl - © SK-Film/Petro Domenigg  
   
   
IM TV: 05.01.2018 - 20.15 - ORFeins    

Lupo Grujčić, Fanny Stavjanik, Andreas Vitásek: "Kebab mit Alles" - Regie: Wolfgang Murnberger

KEBAB MIT ALLES
Regie: Wolfgang Murnberger (AT 2011)

Schlimmer kann es für Johann Stanzerl nicht mehr kommen. Sein geliebtes Café Prinz Eugen, das letzte österreichische Lokal im Grätzel, soll in türkische Hand fallen. Johann und seine Stammtischrunde werden sich wehren wie einst bei der Türkenbelagerung. Schnitzel gegen Kebab, das ist Brutalität. Die Kämpfer für das Abendland erhalten dabei Hilfe von höchst unerwarteter Seite als ein Gemälde des Prinzen Eugen plötzlich ein sonderbares Eigenleben entwickelt.

[MEHR...]
Lupo Grujčić, Fanny Stavjanik, Andreas Vitásek
© Allegro Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 05.01.2018 - 21.50 - ORFeins    

Roland Düringer und Alfred Dorfer in "3FALTIG" - ein Film von Harald Sicheritz

3FALTIG
Regie: Harald Sicheritz (AT 2010)

Christl kehrt auf die Erde zurück, um zu Sylvester die Apokalypse zu machen, Hage, der Heilige Geist will aber zu Sylvester sein Musical aufführen und versucht Christl von der Menschheit zu überzeugen.
Das gelingt aber erst mit Mona, einer schönen Go-Go-Tänzerin, die Christl prompt volltrunken überfährt.

[FOTOGALERIE...]
Roland Düringer, Alfred Dorfer
© MR Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 06.01.2018 - 20.15 - ORFeins    

Andreas Vitásek, Sascha Ö Soydan: "Kebab extrascharf" - Regie: Wolfgang Murnberger

KEBAB EXTRASCHARF
Regie: Wolfgang Murnberger (AT 2016)

Schlimmer kann es für Johann Stanzerl nicht mehr kommen. Sein geliebtes Café Prinz Eugen, das letzte österreichische Lokal im Grätzel, soll in türkische Hand fallen. Johann und seine Stammtischrunde werden sich wehren wie einst bei der Türkenbelagerung. Schnitzel gegen Kebab, das ist Brutalität. Die Kämpfer für das Abendland erhalten dabei Hilfe von höchst unerwarteter Seite als ein Gemälde des Prinzen Eugen plötzlich ein sonderbares Eigenleben entwickelt.
Andreas Vitásek, Sascha Ö Soydan
© Allegro Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 07.01.2018 - 23.55 - ORF2    

Fritz Karl und Roland Düringer in "DER FALL DES LEMMING" - Regie: Nikolaus Leytner

DER FALL DES LEMMING
Regie: Nikolaus Leytner (AT 2008)

Leopold Wallisch Spitzname "Lemming" ist auf Betreiben seines bösartigen Kollegen Krotznig aus der Mordkommission entlassen worden. Jetzt arbeitet er für eine kleine Wiener Privatdetektei und spioniert potentiellen Ehebrechern hinterher. Als der Lateinlehrer Grinzinger, den er überwachen sollte, während seiner Observation ermordet wird, erwacht der Lemming aus seiner Lethargie und beschließt den Fall auf eigene Faust zu klären.

[MEHR...]

Fritz Karl, Roland Düringer - © Allegro Film/Petro Domenigg  
   
   
IM TV: 09.01.2017 - 01.25 - ORFeins    

Helmut Berger und Wolfram Berger in "STILLE WASSER" - ein Film von Max Linder

STILLE WASSER
Regie: Max Linder (AT 1995)

Nach zwanzig erfolglosen Jahren hat der Schlagersänger Harry Kuntz einen Hit gelandet: Ein Remake von Lehárs "Dein ist mein ganzes Herz" hat ihn an die Spitze der Charts katapultiert. Während sich Harry in seinem plötzlichen Ruhm sonnt, ist für seinen Bruder und Manager Tommy der Traum vom Reichtum in greifbare Nähe gerückt. Eine Autopanne in einer Gewitternacht führt das Brüderpaar zu einem entlegenen Haus. Harry spielt wieder einmal den sexuellen Draufgänger und vermeint, mit seiner Aufreißermasche Erfolg zu haben. Ein folgenschwerer Irrtum. Plötzlich finden sich die beiden Brüder in einem Alptraum wieder, aus dem es kein Entkommen gibt.
Helmut Berger, Wolfram Berger
© Allegro Film/Petro Domenigg
 
   
   
IM TV: 18.01.2018 - 00.05 - ORF2    

Josef Bierbichler, Angela Gregovic: "BRAND" - ein Film von Thomas Roth

BRAND
Regie: Thomas Roth (AT 2010)

Brand – ein Name wie eine gefährliche Krankheit, wie eine drohende Zerstörung. Brand ist ein berühmter Schriftsteller. Seit seine Frau schwer erkrankt ist, kann er aber nicht mehr schreiben. Er beschließt ein Fototagebuch über das langsame Sterben seiner Frau zu verfassen. Dabei lernt er die junge Pflegerin Angela kennen. Sie ist nicht nur attraktiv, sondern auch voller Geheimnisse. Bald gerät Brand in eine Spirale aus Obsession und Eifersucht, die sich rapide nach unten dreht.

[MEHR...]
Josef Bierbichler, Angela Gregovic
© Lotus Film/Petro Domenigg
 
   
 

ZU "IN PRODUKTION" [...]

ZUM PORTFOLIO VON PETRO DOMENIGG [...]